Herzlich willkommen

Unsere Geschichte

Der Dokumente-Verlag wurde im Mai 1945 gegründet und brachte die Zeitschrift "Dokumente" sowie bis Ende der 60er Jahre zahlreiche Publikationen zu kirchlichen und französischsprachigen Themen heraus. Im gleichen Zeitraum baute der Buchhändler Ruppert Schmidt die Buchhandlung des Verlages für den französisch-deutschen Literaturaustausch auf und führte sie unter dem Namen "Dokumente-Verlag" weiter, als sich Verlag und Buchhandlung aus organisatorischen Gründen trennen mussten.

Anfang der 70er Jahre übernahm Ruppert Schmidt die Buchhandlung als Inhaber und leitete diese bis zum Jahre 1997. Seit 1998 führt Heribert Jager, langjähriger ehemaliger Mitarbeiter der Buchhandlung, den modernisierten Betrieb als „Dokumente-Verlag GmbH, Versandbuchhandlung - Librairie" mit einem kompetenten Team am selben Ort weiter. Sein Ziel und das seiner Mitarbeiter ist es, auch in Zukunft alle Literaturwünsche der Kundschaft kompetent zu erfüllen, zu den bekannt günstigen Lieferbedingungen.